Wir machen Ihre Fabrik schlank - mit Kanban!

Kanban

Der Grundsatz des aus Japan stammenden Kanban-Systems ist einfach: ein rollierendes Zwei-Behältersystem. C-Teile werden „Just-in-time“ direkt am Lagerort zur Verfügung gestellt. So entsteht ein hohes Anpassungspotenzial bei Bedarfsschwankungen, eine größtmögliche Liefersicherheit bei reduzierten Lagerbeständen und bei geringstmöglicher Kapitalbindung.

Der Materialfluss wird ganz simpel gesteuert. Über zwei Behälter mit jeweils einem barcodegestützten Kanban-Etikett. Dazu gibt es unsere Kanban-Management-Software. Für das Datenmanagement. Jede Behälterbewegung wird erfasst und dokumentiert.

Aber wir gehen noch einen Schritt weiter. Unser Kanban haben wir permanent weiterentwickelt. Für mehr Intelligenz! Für Ihre Lieferstabilität!

Die CPS®RFID-Technologie macht Ihre Kanban-Systeme noch sicherer. Und damit Ihre Wertschöpfungskette. Die Datenerkennung und automatisierte Übertragung von Bestellungen erfolgt mit RFID, sprich Funk. Von Ihrem Lagerort in der Produktion zu unserem Zentrallager. Mit unterschiedlichen Lösungen wie iSHELF®, iBOX® und viele mehr. Unser CPS®RFID Portfolio wird nun durch das neue iGATE zusätzlich erweitert. So erfolgt die Bedarfsauslösung nicht auf den einzelnen Behälter, sondern gleichzeitig auf eine Vielzahl von Behältern bezogen. Gebündelt. Einfach. Vor allem aber sicher.

Mit dem iDISPLAY haben wir nicht nur ein multifunktionales und digitales Regaletikett entwickelt, sondern passend dazu auch noch die App (CPS®MOBILE), welche das Kanban-Regal des jeweiligen Kunden eins zu eins widerspiegelt. In Zukunft wird ein Regaletikett durch das iDISPLAY ersetzt. Beim Anstecken an den Lagerplatz erkennt das iDISPLAY seine Position und meldet diese automatisch zurück. Darüber hinaus werden die Behälterdaten mit dem iDISPLAY verknüpft. Aus den Positions- und Artikeldaten wird automatisiert ein virtuelles Regal erstellt. Die kombinierten Systemlösungen iDISPLAY und CPS®MOBILE bieten vielfältige Interaktionsmöglichkeiten und eine hohe Transparenz beim Daten- und Informationsaustausch.

Unser kürzlich entwickelter iPLACER® ist ein echter Allrounder. Er verfügt über eine Lese- und Sendeeinheit und sorgt so nicht nur für eine automatische Nachbestellung, sondern fungiert auch als Bestandsverwaltungssystem. Je nach Einsatzzweck wird unterschieden in die Varianten iPLACER® WP (Installation am Arbeitsplatz), iPLACER® OP (Installation an beliebigen Bedarfsort) und iPLACER® FR (Installation am Durchlaufregal). Der iPLACER® scannt die am Kanban-Behälter angebrachten RFID-Tags und löst zugleich eine vollautomatische Bedarfsmeldung per Datenübermittlung aus.

Zum Video

Kanban Systeme / RFID

Zur Website der Würth Industrie Service

​ ​